Elektroden Inverter bis 320 A

Elektroden-Schweißgerät BOOSTER.PRO mit 250 bis 320 A

Highlights im Überblick

  • Schweißen: Elektroden- und WIG-Schweißen
  • Einschaltdauer: 100 % bei 210/250 A
  • Zündung: Hot-Start- und Lift-Arc-Funktion
  • Funktionen: Arc-Force- und Anti-Stick-Funktion
  • Bedienung: Steuerung über nur einen Knopf
  • Technologie: Bi-Power-Inverter für höchste Effizienz
  • Generatortauglich

Schweißverfahren

  • E-Hand
  • WIG DC

Der BOOSTER.PRO 250/320 ist der „kleine Bruder“ der INVERTIG.PRO®

Er besitzt die 200 kHz-Bi-Power-Invertertechnologie mit 60 % Einschaltdauer bei Imax und sogar 100 % ED bei 210/250 A. Er überzeugt durch seine ergonomische Form, die einfache Bedienung, viel Leistung und Ausdauer: beim Anlagen-, Behälter-, Stahl-, Brücken- oder Schiffs-, Maschinen- und Werkzeugbau oder Industrieanlagen- und Rohrleitungsbau ebenso wie bei Instandhaltung, Montage, Reparatur und Wartung sowie in Handwerk und Gewerbe.

Höchste Energieeffizienz & universelle Einsatzmöglichkeiten

Der Bi-Power-Inverter mit seinem intelligenten Energiemanagement setzt fast die gesamte zugeführte Leistung in den Lichtbogen um. Mit der speziellen Griff-Tragegurt-Kombination können Sie das nur 16,5 kg schwere Gerät leicht transportieren und manövrieren.

  • 80 % Einschaltdauer (WIG)
  • Energieeffizientes Schweißen mit dem Bi-Power-Inverter
  • Perfekte Lichtbogenstabilität
  • Hochleistungskühlung mit geschlossenem Kühlkanal
  • Schlagfeste Kunststofffront
  • Anschluss für Handfernregler
  • Expertenprogramme - Für rutile, basische und Zellulose-Elektroden (CEL)

BOOSTER.PRO Elektroden-Inverter Bedienkonzept mit einem Drehregler für alles

 

Die Elektroden-Inverter BOOSTER.PRO 250 und 320: Bis zu 100 % Einschaltdauer

Optional mit Gasmanagement und REHM R-TIG-Brenner: Die optimale Gasabdeckung der Schweißnaht und den effektiver Einsatz des Gasverbrauchs haben Sie hier stets im Griff. Schutzgaszufuhr und Ausgangsspannung regeln Sie komfortabel über den REHM R-TIG Brenner. Ein großer Hot-Start-Einstellbereich sorgt stets für sicheres und fehlerfreies Zünden. Beim Zünden des WIG DC-Lichtbogens mit Lift-Arc und beim Zünden von Stabelektroden stellt ICS (Ignition Command System) automatisch die optimale Zündenergie ein.

Sicherer Tropfenübergang ohne Festkleben Selbst bei grobtropfigen Elektroden überwacht Arc-Force sowohl Schweißstrom als auch -spannung, was ein Festkleben verhindert und Spritzerbildung reduziert. Falls die Elektrode einmal festklebt, reduziert die Anti-Stick-Funktion automatisch den Schweißstrom und verhindert somit das Ausglühen.

Exakte Reproduzierbarkeit, dank ELSA.PRO-System, auch bei großflächigen Aufschmelzungen und exzellente Schweißeigenschaften – das gewährleistet die präzise digitale Schweißprozessregelung.

Wartung von Schweißgeräten

Die Wartung von Schweißsrtomquellen muss laut DGUV Vorschrift 3 (vormals BGV A 3) und VDE 0544-207 einmal im Jahr durchgeführt werden. Der REHM Kundenservice hilft!

Nehmen Sie Kontakt auf oder erhalten Sie hier weitere Informationen.

Die BOOSTER.PRO Varianten

Elektroden-Inverter BOOSTER.PRO mit 320 Ampere inkl. WIG & E-Hand Funktion

 

BOOSTER.PRO 250

  • Einstellbereich: 5-250 A
  • Einschaltdauer: 80 %
  • Netz: 400 V - 50/60 Hz
  • Schutzart: IP 23
  • Optional: Gasmanagement mit Brennersteuerung

Elektroden-Inverter BOOSTER.PRO mit 250 Ampere inkl. WIG & E-Hand Funktion

 

BOOSTER.PRO 320

  • Einstellbereich: 5-320 A
  • Einschaltdauer: 80 %
  • Netz: 400 V - 50/60 Hz
  • Schutzart: IP 23
  • Optional: Gasmanagement mit Brennersteuerung